Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteWerkzeugstahl-Stange

O1 / BO1 Werkzeugstahl-Metallrundeisen, warm gewalztes Stahlrundeisen kleines MOQ

Gute Qualität Kaltbezogenes Stahlrohr en ventes
Gute Qualität Kaltbezogenes Stahlrohr en ventes
Ich bin online Chat Jetzt

O1 / BO1 Werkzeugstahl-Metallrundeisen, warm gewalztes Stahlrundeisen kleines MOQ

China O1 / BO1 Werkzeugstahl-Metallrundeisen, warm gewalztes Stahlrundeisen kleines MOQ fournisseur
O1 / BO1 Werkzeugstahl-Metallrundeisen, warm gewalztes Stahlrundeisen kleines MOQ fournisseur O1 / BO1 Werkzeugstahl-Metallrundeisen, warm gewalztes Stahlrundeisen kleines MOQ fournisseur O1 / BO1 Werkzeugstahl-Metallrundeisen, warm gewalztes Stahlrundeisen kleines MOQ fournisseur O1 / BO1 Werkzeugstahl-Metallrundeisen, warm gewalztes Stahlrundeisen kleines MOQ fournisseur

Großes Bild :  O1 / BO1 Werkzeugstahl-Metallrundeisen, warm gewalztes Stahlrundeisen kleines MOQ

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: UST
Zertifizierung: ISO9001
Modellnummer: DIA16-800MM

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: MOQ: 2-3 Tonne
Preis: USD 1500- 2300/ton
Verpackung Informationen: Plastik schließt beide Enden, sechseckigen Bündel maximalen 2,000kg mit einigen Stahlstreifen, zwei
Lieferzeit: Innerhalb 5-35 Tage
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 1200 Tonne/Monat
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Material: Werkzeugstahl Suface: Hell, Schwarzes
Lieferbedingung: Getempert Inspektion: Die Drittpartei ist annehmbar
Qualitäts-Standard: ASTM; LÄRM; JIS Zertifikat: ISO9001

O1/BO1 Werkzeugstahl, kleines MOQ

 

Einleitung

O1 Werkzeugstahl ist ein niedriger Legierungskaltverformungs-Werkzeugstahl, der in der Wärmebehandlung öl-gelöscht werden muss. O1 enthält kleine Mengen Mangan, Wolfram und Chrom und gibt O1 ausreichende Härte für normales Werkzeug u. stirbt Gebrauch. O1 hat Eigenschaften mit Feinstruktur mit ungewöhnlicher Härte tief verhärten. O1 hat gute Antwort zur Wärmebehandlung mit kleinen Maßänderungen. Größen über ungefähr 2 Zoll stark oder rund weisen möglicherweise eine niedrigere Härte im Innenraum auf. O1 Werkzeugstahl ist in den freien Runden des Standarddevergasers, Ebenen und Quadrate sowie die größte Größenauswahl im flachen Grundvorrat an und in der Bohrstange allen Werkzeugstahlsorten verfügbar.

Anwendungen

Wo größere Masshaltigkeit in der Wärmebehandlung oder in verbesserter Verschleißfestigkeit angefordert wird, sollten Werkzeugstähle mit höherem Legierungsinhalt, wie A2 oder D2 betrachtet werden. Typische Anwendungen für O1 Werkzeugstahl löschen Würfel, zeichnende Würfel, Verdrängungs-Würfel, Form-Schneider, die Umformgesenke, Messgerät-speziell, Laminierungs-Würfel, Vorlagenwerkzeuge, Gestaltungswürfel, Papiermesser, Präzisions-Werkzeuge, Durchschläge, Bohrwerkzeuge, die Rolle, die Würfel, Schrauben-Würfel verlegt, Unter-Presse stirbt, klopft Zutat-Würfel, etc.

Qualitäts-Standard

ASTM A681 – Standardspezifikation 08 für Werkzeugstahl-Legierung.

WÄRMEBEHANDLUNG

SCHMIEDEN: Heizung für das Schmieden muss langsam und gleichmäßig erfolgt sein. Tränken Sie durch an 1800°-1900°F und erwärmen Sie als häufig falls erforderlich wieder und Arbeit stoppen, wenn die Temperaturabfälle unter 1600°F., nachdem sie geschmiedet haben, langsam im Kalk, im Glimmer, in den Trockenaschen oder im Ofen abkühlen. O-1 sollte immer getempert werden, nachdem man geschmiedet hat. Schwere Größen sollten überlassen werden, um im Vermiculit oder in anderen isolierenden Medien abzukühlen.

VERGÜTUNG: Erhitzen Sie langsam zu 1400°-1450°F, halten Sie, bis gesamte Masse durch erhitzt ist, und kühlen Sie langsam im Ofen (40F pro Stunde) zu ungefähr 1000°F ab, nachdem wird abkühlende Rate erhöht möglicherweise. Passende Vorsichtsmaßnahmen müssen getroffen werden, um übermäßige Karburierung oder Entkohlung zu verhindern. Schützen Sie sich gegen Oberflächenentkohlung unter Verwendung Schutzatmosphäre oder durch Satzausglühen.

DRUCK-ENTLASTUNG: Wenn wünschenswert, um die Belastungen von der maschinellen Bearbeitung zu entlasten, erhitzen Sie langsam zu 1050°-1250°F, dürfen Sie in der ruhigen Luft ausgleichen und dann abkühlen (erleichternd). Druck entlasten nach Schruppen.
HEIZEN SIE VOR DER VERHÄRTUNG VOR: Vor der Aufladung wärmen Sie sich etwas, in den Vorheizensofen, der ungefähr zur Zeit 1100°-1200°F.Preheat im Ofen funktionieren sollte ist ¾ Stunde pro Zoll Stärke. Heizung bis zur Temperatur so langsam, wie möglich.

VERHÄRTUNG: Nach gründlichem Vorwärmen Übertragung auf den Verhärtungsofen, ab 1450 °-1500°F, abhängig von der Größe des Teils laufen lassend. Entfernen Sie alle Schmieden- oder Rollenhaut vor der Verhärtung. Temperament sofort nach der Verhärtung. Dürfen Sie zu 125-150° F abkühlen, bevor Sie mildern.

LÖSCHEN: Löschen Sie im warmen Öl und dürfen Sie im Öl abkühlen, bis eine Temperatur von 125°-150°F erreicht worden ist, oder zu, wo das Teil in der bloßen Hand gehalten werden kann und Temperament sofort.

MILDERN: O1 ist im Allgemeinen im Bereich von 300°-600°F. ausgeglichen, das komplette Gleichstellung der Temperatur während der Werkzeuge für gute Ergebnisse wesentlich ist. Empfohlene Temperatur ist 350-500° F.

Mühle-′ c-Testzertifikat

En 10204/3.1 mit aller relevanten Datenausrichtung. Chem.-Zusammensetzung, mech. Eigenschaften und Ergebnisse der Prüfung.

 

Größe und Tag:

Werkzeugstahlrundeisen,

Stabstahl

Kontaktdaten
SHANGHAI UNITE STEEL

Ansprechpartner: Anndy

Telefon: +8615502127172

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)